Pressestimmen

Stapel von alten Zeitungen und Zeitschriften

Adventskonzert

15.12.2018, samiki.de (Link):

  • „Pünktlich zum Beginn des GAUDETE-Sonntages – veranstaltete das Ensemble ProCant unter der Leitung von Stephan Diedrich ein mitreißendes Adventskonzert.“
  • „Manche Stücke waren zum Augen Schließen und nur Genießen, andere zum fröhlichen Mitsingen.“

Berlin, St. Canisius

16.9.2018:

  • „Das geistliche Vokalensemble ProCant gehört zu Göttingens musikalischen Aushängeschildern.“

Das ist mir lieb

30.5.2018, Göttinger Tageblatt (Link):

  • „Publikum, das sich über rund eine Stunde Wohlklang freuen durfte“
  • „Denn so manch einem Zuschauer dürfte es während der 60 Minuten a-capella-Gesang, […] doch sehr in den Fingern gejuckt haben, Beifall zu spenden.“
  • „Das hohe Maß an Zuhören-Können, das seine Sänger auszeichnet. Ihnen gelang es nicht nur, harmonisch zu singen. Sie achteten aufeinander. Erst so entsteht ein solch dichter Gesamteindruck, wie ihn die Zuhörer am Sonntag erleben durften. Zurecht spendeten sie viel Applaus nach dem letzten „Halleluja“.“

Dobrogosz

26.10.2017, samiki.de (Link):

  • „Stephan Diedrich hat mit dem Ensemble ProCant erneut ein berührendes und interessantes Programm an geistlicher Musik zusammengestellt.“
  • „Das anspruchsvolle Zusammenspiel zwischen Chor und Klavier offenbarte die ausdrucksstarken Kompositionen, in dessen Mittelpunkt die Messe von Steve Dobrogosz stand.“

Radiogottesdienst NDR

6.5.2017, samiki.de (Link):

  • „Diese [die Radiohörer] dürfen sich auf einen schwungvollen Gottesdienst mit toller Musik und tollen Stimmen freuen.“

Bachkantate

6.3.2017, Kulturbüro Göttingen (Link):

  • „Was die zahlreichen Zuhörer erwartete, war ein ökumenisches Ereignis, das nicht nur musikalisch, sondern auch inhaltlich zu einem runden Ganzen wurde.“
  • „In Mendelssohns 43. Psalm „Richte mich, Gott“ zeigte der Chor besonders seine klanglichen Qualitäten und seine Fähigkeit, zu gestalten – eingefordert vom stets präsenten und klaren Dirigat Stephan Diedrichs.“
  • „Das anschließende Stück „Immortal Bach“ von Knut Nystedt, […] bewegte dann sicherlich endgültig jeden Zuhörer in der Kirche. Das lag nicht zuletzt daran, dass das Ensemble ProCant diese ungemein anspruchsvolle Aufgabe nicht nur gekonnt, sondern auch einfühlsam meisterte.“

Weihnachtslieder

17.12.2016, samiki.de (Link):

  • „Wer aber jetzt steife Musik erwartete, die allenfalls ein Hüsteln erträgt, der konnte Aufatmen. Es gab viele klassische und beliebte Lieder auf dem Liedblatt zum Mitsingen. Dazwischen gab es ein Lied vom imposanten Chor oder von der Orgel oben.“

Luminous night of the soul

22.6.2016, Göttinger Tageblatt (Link):

  • „Es war ein Abend der sanften Töne und Klänge: geistliche Chormusik zwischen hingebungsvollem Gebet und sphärisch klingender Meditation. Der Chor ProCant verzauberte mit „Luminous Night of The Soul“ am Sonnabend die Besucher in St. Michael. Das Publikum feierte die Premiere mit Standing Ovations.“
  • „Das aktuelle Projekt zeigt, welch ergreifende Kirchenmusik die vergangenen Jahrzehnte hervorgebracht haben.“
  • „Abschließend steigert das Vokalensemble das komplex-polyphone Werk „Luminous Night of The Soul“ zu einer sich mit Gott verbindenden Hymne.“
  • „Erst dann entlud sich die Ergriffenheit der Zuhörer in stürmischem Applaus. Vielleicht war die Begeisterung so groß, weil der Chor etwas Außergewöhnliches geschaffen hatten: Seine Musik war ernst und zugleich leicht, sie war erhebend und führte doch in die Tiefe.“

18.6.2016, samiki.de (Link):

  • „Ein wunderbar ruhiger, angenehmer Abend, der durch wunderbar leichte Musik verzauberte. Man konnte sich problemlos in diesen Abend hineinfallen lassen.“
  • „Fazit: Ein schöner, leichter Abend, der die Zeitlosigkeit Geistlicher Chormusik einmal mehr bestätigte. Diese Musik ist leicht und hat doch Tiefgang. Dass das so wahrgenommen werden konnte, lag freilich auch und vor allem an den Aufführenden, den Musikern und Sängern!“

Veni, veni Emmanuel

12.12.2015, samiki.de (Link):

  • „Fast alles, was der Advent musikalisch zu bieten hatte, wurde am Samstagabend in der Michaelskirche geboten.“
  • „Am Ende eines langen Abend gab es lauter zufriedene Gesichter. […] die Zuhörer hatten ein absolutes Advent-Event erlebt.“

Puccini

18.4.2015, samiki.de (Link):

  • „Das Ensemble ProCant wird immer mehr bekannt – nicht nur in Göttingen! Eine rappelvolle Nikolaikirche spricht für sich.“
  • „Wer aus unverzeihlichen Gründen das Konzert am Samstag versäumt haben sollte, hat eine zweite, aber letzte Chance.“

Jenkins – TE DEUM

24.07.2014, GT (Link):

  • „Schließlich darf Musik in der Kirche sehr wohl auch als Genussmittel fungieren, und wer beim Lobpreis Gottes vielleicht hier und da die Hüften schwenken möchte, wird deshalb bestimmt nicht exkommuniziert.“
  • „Der Chor besitzt erfreulich viele junge Stimmen. […] meisterten die Sänger, von Diedrich schwungvoll inspiriert, ihre Aufgaben mit sichtbarer und ansteckender Begeisterung.“

22.07.2014, HNA:

  • „Ein beeindruckendes Konzerterlebnis“
  • „Bereits beim ersten Lied ‚O God beyond all praising‘ kam ein Gänsehautgefühl auf, wie man es bei Soundtracks von Kinohits kennt.“
  • „Die Harmonie des stimmlich raumfüllenden Ensembles war sehr beeindruckend.“
  • „Gefangen von der Darbietung schlossen einige Zuschauer, tief bewegt […], immer wieder die Augen, um sich in der Musik zu verlieren.“
  • „Die Konzertbesucher bedankten sich mit einem lang anhaltenden, begeisterten Applaus und Bravorufen für das mal meditative, mal mitreißende Konzerterlebnis.“

20.07.2014, Kulturbüro Göttingen (Link):

  • […] gerade in diesem Stück bewies der Chor seine gute Intonation und wunderbar herausgearbeitete Dynamik.“
  • „Chor, Orchester und Tom Dyba am Schlagzeug, meisterten die Aufgabe mit Bravour. Man merkte dem Chor den Spaß an dieser Musik durchaus an – der Funke sprang auf das Publikum in der gut gefüllten Nikolaikirche über.“
  • „[…] nicht nachlassende Ovationen […]“

Mozart „Krönungsmesse“

18.02.2014, GT (Link):

  • „[…] mehr Zuhörer als Stühle.“
  • „Die Vokalisten gehen in der Tat mit bemerkenswertem Schwung zur Sache, von Diedrich temperamentvoll und mit viel Gespür für das richtige Tempo angeführt.“
  • „Am Ende gab es begeisterten Beifall für Solisten, Chor, Orchester und Dirigent Stephan Diedrich.“

16.02.2014, Kulturbüro Göttingen (Link):

  • „So war es dann auch die Messe, bei der das Orchester des Abends aus sich heraus kam und den Schwung und die Begeisterung zeigte, die in der Vesper noch etwas im Zaum gehalten wurde.“
  • „Der Chor, das Enseble ProCant, hat sich seit 2005 sehr erfolgreich in der Göttinger Chorszene etabliert, und auch der Mozart-Abend war ein erneuter Beweis für die Existenzberechtigung dieses Ensembles […]“
  • „So sind es dann auch die vielen jungen Stimmen, die den Chorklang prägen, der selbst im Piano keine Intonationsschwächen bei Spitzentönen zeigte.“
  • „Stephan Diedrich leitete präzise und hatte stets die Aufmerksamkeit der Musiker, was besonders beim Chor positiv auffiel, weil die Gesichter nicht hinter einer Wand von Noten verschwanden.“
  • „Die Geismarer Martinskirche war, wie auch schon Tags zuvor die Nikolaikirche, fast weihnachtlich gefüllt, der Applaus berechtigterweise nicht enden wollend. Die Tatsache, dass die Musiker an zwei aufeinander folgenden Abenden zwei Göttinger Kirchen füllen ist bemerkenswert.“

19.7.2014, samiki.de (Link):

  • „Am Samstag fand um 18:30 Uhr ein geistig-liturgisches Abendkonzert der feinsten Güte statt.“
  • „Das Jugend-Sinfonie-Orchester Göttingen, das Göttinger Bläserensemble und ProCant haben sich zu einem genialen Abend kongenial zusammengetan und Unterhaltung im besten Sinn geboten.“

Nacht der Kirchen

1.11.2013, samiki.de (Link):

  • „Leichte Kost war dieser Abend gerade nicht. […] Dafür aber ein wahrer Ohrenschmauss!!!“

Nunc dimittis

2.2.2013, samiki.de (Link):

  • „[…] dem Orchester und dem Ensemble galt der lange Schlußapplaus der Zuhörer.“

Madrigale & Chansons

29.9.2012, samiki.de (Link):

  • „Ensemble ProCant verzaubert mit engelleichten Liedern und Gedichten“
  • „Am heutigen Patrozinium gab es herrlich leichte Musik, dargeboten vom Vocalensemble ProCant unter der Leitung unseres Musikkoordinators Dr. Stephan Diedrich.“

Bleib bei uns

28.4.2012, samiki.de (Link):

  • „Eines der musikalischen High Lights ist seit vielen Jahren der Chor ProCant unter der Leitung unseres musikalischen Koordinators, Dr. Stephan Diedrich. Chor und Musiker, wiewohl alles Laien, bestechen durch eine ungemeine Professionalität, sowie eine unbändige Spiel- und Sangesfreude.“

St. Patrick’s Day

18.3.2011, HNA (Link):

  • „Nicht nur die musikalische Gestaltung durch das A-cappella-Ensemble „Pro Cant“ sorgte dafür, dass es für alle ein Erlebnis wurde.“

Requiem Aeternum

5.11.11, samiki.de (Link):

  • „Von Faure beeindruckend vertont, von ProCant und den Solisten hervorragend interpretiert.“
  • „Nach einer kurzen Stille erhielten die Mitwirkenden von den Zuhörern in der vollbesetzten Kirche ihren verdienten Applaus.“